Die Zündleitung ist das Verbindungselement zwischen der Stromversorgung (Zündkappe oder Spule) und dem Brennraum, wo sie sich mit dem Luft/Kraftstoff-Gemisch verbindet, um das Fahrzeug anzutreiben.

Dieses Kabel entspricht den Anforderungen von SAE J2031 – ISO 3808 – VDE079 – J557 für Hochspannungszündkabel der Klasse E. Das Kabel ist gleichwertig mit den Eigenschaften der Erstinstallation und erfüllt somit die Anforderungen von Ber.

Der Leiter ist ein textiles Widerstandselement, das mit einem rostfreien Stahldraht umwickelt und anschließend mit einem leitfähigen Acryllatex beschichtet ist.  Der Leiter hat einen Widerstand von 5042 Ohm/M bis 6158 Ohm/M (1707 + 170 Ohm/ft.).

Der Leiter ist mit einem EPDM-Dielektrikum isoliert.  Die Isolierung wird konzentrisch um den Leiter gelegt.  Der Durchmesser der Isolierung richtet sich nach den elektrischen Anforderungen der oben genannten Normen.

Über dem EPDM-Dielektrikum ist eine Schutzschicht aus Silikonkautschuk angebracht. Die Oberfläche des Kabels muss glatt sein.  Das Kabel muss auf automatischen Schneideanlagen verarbeitet werden können.  Der Durchmesser des fertigen Kabels soll 7 + 0,25 mm betragen.  Die Farbe der Beschichtung und der optionale Aufdruck werden vom Kunden festgelegt.  Der Zweck der Beschichtung ist es, das Kabel mit Wärmebeständigkeit und Beständigkeit gegen Chemikalien, die üblicherweise im Motorraum vorkommen, zu versehen.

“Es ist sehr wichtig, bei der Auswahl des Kabels mit der Zeit und den sich ständig weiterentwickelnden Technologien Schritt zu halten”, sagt Paolo Braia, Werksleiter von Brecav Srl. Der Leiter sei von der neuesten Generation, sagt er: MAGWIRE, der Vorteil ist die Armierung des Leiters direkt an der Klemme und die Verhinderung eines möglichen Griffverlustes. Die korrekte Isolierung des Leiters verhindert Leckströme und die Dynamik unerwünschter Entladungen im Motorraum Die Sicherheit der Menschen und ihrer Familien steht bei unseren Produkten immer im Vordergrund, die verwendeten Materialien entsprechen oder übertreffen die Qualität der Erstausrüstung.”

Das Zündkerzenkabel ist das Verbindungselement zwischen der Stromversorgung (Kappe oder Zündspule) und dem Brennraum, wo es das Luft-Kraftstoff-Gemisch für den Vortrieb des Fahrzeugs bindet.

In dieser Publikation richten wir unsere Aufmerksamkeit auf das typische Kabel der deutschen Motoren, das 0 Ohm im Leiter hat und der Widerstand ist direkt in der Kappe besagter Entstörer.

Das von Brecav Srl verwendete Kabel ist eines der leistungsfähigsten auf dem Markt und entspricht den Anforderungen von SAE J2031 – ISO 3808 – VDE079 – J557, Klasse E Typ 1 Hochspannungszündkabel. Das Kabel entspricht den Eigenschaften der Erstinstallation und respektiert somit das Diktat von Ber.

Der Leiter besteht aus 19 verzinnten Kupferdrähten. Das Vorhandensein von Zinn verlängert die Lebensdauer des Leiters und schützt ihn vor dem kontinuierlichen Durchgang von Strom.

Der Leiter ist mit einem Hochtemperatur-Dielektrikum isoliert.  Die Isolierung wird konzentrisch um den Leiter gelegt.  Der Durchmesser der Isolierung wird durch die elektrischen Anforderungen der oben genannten Normen bestimmt.

Der isolierte Leiter hat eine Umhüllung aus Glasfasergeflecht.  Das Geflecht verstärkt die Zugeigenschaften der als Isolierung und Umhüllung verwendeten polymeren Werkstoffe.

Über dem Glasfasergeflecht wird ein Schutzüberzug aus Silikonkautschuk angebracht.  Die Oberfläche des Kabels muss glatt sein.  Das Kabel muss auf automatischen Schneideanlagen verarbeitet werden können.  Der Durchmesser des fertigen Kabels soll 7 + 0,25 mm betragen.  Die Farbe der Beschichtung und der optionale Aufdruck werden vom Kunden festgelegt.  Der Zweck der Beschichtung ist es, das Kabel mit thermischer Beständigkeit und Beständigkeit gegen Chemikalien, die üblicherweise im Motorraum vorkommen, zu versehen.

“Die Wahl des Kabels ist sehr wichtig”, sagt Paolo Braia, Werksleiter von Brecav Srl, “denn die richtige Isolierung des Leiters verhindert Stromverluste und unbeabsichtigte Entladungsdynamik im Motorraum. Die Sicherheit der Menschen und ihrer Familien steht bei unseren Produkten immer im Vordergrund, die verwendeten Materialien entsprechen der Qualität der Erstausrüstung oder übertreffen diese.”

#innovazionipreziose ist der Claim von Brecav S.r.l., den Sie in der neuen Werbekampagne #adv finden, die unserer Produktlinie Ignition Coils gewidmet ist, aus gegebenem Anlass in Goldausführung.

Wertvolle Innovationen, so Antonio Braia, Geschäftsführer von Brecav S.r.l., bestätigen die Liebe zum Detail, die unser Unternehmen seit jeher in seine virtuosen Prozesse einfließen lässt, angefangen beim Design, der Entwicklung und dem Eintritt in die Produktion unserer Produkte. Die Wertschätzung und das Wachstum unseres Humankapitals, das immer mehr auf die Suche nach Prozess-/Produktinnovationen ausgerichtet ist, so Braia weiter, hat in den letzten drei Jahren, dank der bedeutenden Investitionen in Forschung und Entwicklung, zur Realisierung einer Reihe von Patenten geführt, die unseren unverwechselbaren Charakter in Verbindung mit unserer starken “Spezialisierung” bestätigen und den Ruf der Marke des Unternehmens erhöhen, der vom nationalen und internationalen Automotive-Aftermarket anerkannt wird.

Das Angebot an Teflon-Verlängerungszündkabeln wird täglich aktualisiert, um der steigenden Anzahl von CNG- und LNG-Motoren gerecht zu werden. Immer mehr schwere Nutzfahrzeuge haben umweltfreundliche Motoren. Die Weltwirtschaft konzentriert sich immer mehr auf die Umwelt und Brecav hat schon immer auf Energieeinsparung und Umweltschutz geachtet, man denke nur daran, dass die Produktionslinie schon immer mit Druckluft betrieben wurde, sagt Paolo Braia, Leiter der Produktion und Logistik.

Die Produktpalette umfasst 40 Modelle mit Teflonhaubenverlängerungen für den 24/7-Betrieb, Motoren, die mit dem neuen Green Power Style die Wirtschaft bewegen.

Fahrzeuge, die mit Erdgas, CNG, LNG, LPG direkt angetrieben oder von Dieselmotoren umgerüstet werden, brauchen Produkte von höchster Qualität, Erfahrung auf dem Gebiet, Kenntnis der technischen Aspekte, die dieser Art von Kraftstoff eigen sind. Brecav Srl vertreibt seit 1990 die Produkte der Golden Line für CNG- und LPG-Motoren und verfügt über eine dreißigjährige Erfahrung in diesem Bereich.

Zündkabel mit Teflonverlängerungen und Zündspulen für LKW und Bus decken Iveco, Man, Scania, Renault, Volvo, IIA (Breda Menarini) und Mercedes Benz ab.

“Mission First. People Always” begleitet seit jeher unsere Art zu sein und zu handeln. In Fortführung der Philosophie unseres Gründers Eustachio Braia, so der CEO Antonio Braia, denken und schaffen wir Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität zum Wohle unserer Kunden und ihrer Familien, der Funke im Verbrennungsmotor muss mit Produkten von höchster Qualität für die Sicherheit und das Wohlbefinden der Passagiere kanalisiert, gepflegt und überwacht werden. Unsere Mission ist die Gesamtqualität für jedes Produkt, das die Marken des Unternehmens trägt: Brecav, Arp, Bream, Biparts. Wo immer es einen Verbrennungsmotor gibt, gibt es ein Zündkerzenkabel oder eine Zündspule BRECAV!

Wir haben zu der großen Produktion von Zündkabelsätzen für alle Arten von Motoren mit Benzin-, Gas-, Wasserstoff- und Hybridantrieb, die Vermarktung und dann die Produktion von Zündspulen hinzugefügt. Das Sortiment an Zündspulen und Bleistiftspulen, das sich derzeit im Vertrieb befindet, umfasst 500 Artikel, die 80 % des Umlaufs auf den Referenzmärkten darstellen. Zusätzlich zu den Papierkatalogen sind alle Brecav-Produkte in den wichtigsten Datenbanken wie: Tec Alliance

Wo es einen Zündkabelsatz gibt, gibt es Brecav, seit 1985 kreieren und innovieren wir Produkte rund um den Verbrennungsmotor in all seinen Formen: von Benzin, LPG, CNG, LNG und jetzt auch Wasserstoff.

“Unsere starke Spezialisierung und die Ausrichtung auf Problemlösungen sind Elemente, die es uns ermöglichen, immer nah an den Bedürfnissen unseres Netzwerks zu sein, die Einführung von Linien, die neuen Märkten gewidmet sind, die immer nachhaltiger und grüner sind”, sagt unser Produktions- und Logistikleiter Paolo Braia.”

Diese neuen Anwendungen bereichern ein Angebot von mehr als 50 Artikeln. Bleiben Sie grün, bleiben Sie Brecav.

Wir folgen unseren Racing-Kunden direkt auf die Rennstrecke oder ins unwegsame Gelände, um immer die beste Unterstützung zu geben. Seit dem Jahr 2000 fahren Brecav Techniker weltweit zurMoto Weltmeisterschaft – Moto GP, SuperBike SBK und NASCAR, oder auf die rauen Strecken der Off-Road Meisterschaften oder in die Wüste für spannende Rennen und um das Maximum unserer Erfahrung für die Siegerteams zu geben.

“Die Erfahrung, die wir auf der Weltmeisterschaft gesammelt haben, stellen wir auch für nationale und regionale Meisterschaften zur Verfügung, indem wir eine Rennlinie mit Zündkabeln, Stiefeln und Hüllen schaffen, die den hohen Temperaturen standhalten, um die beste Leistung zu erbringen”, sagt Paolo Braia Plant Manager Brecav Srl.

“Wir unterstützen unter anderem”, so Paolo Braia, “Clubs für Grand-Touring-Motorräder oder für Custom-Motorräder im Hochleistungstrimm und für Straßenmotorräder, Zündkabel und Zündspulen, die für die spezifischen Bedürfnisse des Tout Terrain oder großer Wohnwagen, die Tausende von Kilometern zurücklegen und innovative, aufregende und vor allem zuverlässige Produkte benötigen, entwickelt wurden.”

Ausgehend von der Superbike-Strecke wurde die Racing-Linie entwickelt, die auch Produkte für Pkw, Busse, Lkw und Boote umfasst.

Der September steht vor der Tür, Brecav Srl wird, wie es Tradition ist, auf der Messe Automechanika ausstellen, die vom 14. September bis 18. September 2021 stattfindet. Brecav srl wird sein Angebot an Zündkabeln für PKWs, Zündkabeln für Busse, Zündkabeln für LKWs, Zündspulen für PKWs, Zündspulenverlängerungen, Bleistiftspulen, Zündspulenersatzteile, Sicherungen, Starterkabel, Klemmen, Kabel präsentieren.

“Die strategische Bedeutung der Automechanika Messe im Allgemeinen ist unbestreitbar, in diesem Jahr wird es noch mehr sein, die Zeit, die wir leben, sagt Antonio Braia CEO von Brecav Srl, wir werden physisch in Frankfurt anwesend sein und zur gleichen Zeit werden wir von der Matera Büro die Messe online folgen.”

“Die Rückkehr zu reisen und persönlich zu treffen, für diejenigen, die möglich sein wird, unser Netzwerk zu schaffen und zu entwickeln, unsere Produkte und Dienstleistungen in Frankfurt und Matera wird der Punkt der Aufladung für eine zunehmend grüne Zukunft sein, sagt Raffaele Braia Export Sales Manager von Brecav Srl.”

Neues Produkt, das komplett für den Aftermarket zur Erweiterung für Iveco Busse und LKWs, die mit LNG und Erdgas betrieben werden, entwickelt und hergestellt wird.

“Wir haben auf den Markt gehört und wollten ein AM-Produkt schaffen, das dem CNG-Motor mehr Leistung verleiht, um die Leistung zu verbessern und den CO-Ausstoß zu verringern”, sagt Raffaele Braia, Export Sales Manager und Projektleiter der Erweiterung 49.503.

Das Produkt hat immer noch den 3Kohm und die Silikon- und Polyamidteile wie im Original und unterscheidet sich durch einige Modifikationen.

Hier sind die OE-Referenzcodes:

504087619

504374142

Die Referenzmotoren:

FPT C78ENTG20.00A001

FPT F2BE0642A*A002  

FPT F2BE0642A*A003  

FPT F2BE0642A*A009  

FPT F2BE0642B*A001  

FPT F2BE0642F*B007  

IVECO C78ENTG2000A003

IVECO F2BE0641A*A102 

IVECO F2BE0641A*A104 

IVECO F2BE0641A*A105 

IVECO F2BE0641A*A106 

IVECO F2BE0641A*A107 

IVECO F2BE0641A*A108                         

IVECO F2BE0641A*A109

IVECO F2BE0641A*A110

Die Zeitschrift der Italienischen Akademie für Six Sigma (AISS) Qualität & Technik präsentiert eine neue Website mit einem wertvollen Archiv von technischen und wissenschaftlichen Erfahrungsbeiträgen zu folgenden Themen:

Genau zu diesen Methoden und Themen hat Brecav dank seines F&E-Innovationsteams unter der Leitung von Angelo Raffaele Braia in den letzten drei Jahren industrielle Forschung und experimentelle Entwicklung betrieben und die Erteilung von zwei Patenten für industrielle Erfindungen erreicht.

Im Innenteil des Magazins finden sich zwei Beiträge von Brecav in Partnerschaft mit dem innovativen KMU iInformatica:

INDUSTRIE 4.0: INNOVATION IST APP

IOT, VIRTUELLE REALITÄT UND AUGMENTED REALITY: INNOVATION ZUR UNTERSTÜTZUNG VON VERTRIEB UND AGENTEN

Die beiden Beiträge stellen die Ergebnisse für Kunden und Vertreter als Umsetzung der neuen Technologie ihrer Industriepatente vor.

Eine weitere Quelle des Stolzes auf die Qualität des Made in Italy.

Beitrag Link 2017: https://www.qe-aiss.com/volume1numero2-3-art2

Beitrags Link 2019: https://www.qe-aiss.com/volume3numero1-art3